Alle Ergebnisse unserer Mannschaften

Form: SSSSUForm: NNSNS

DOPPELPACK VON LANDL EBNET DEN WEG

14.04.2018

Landesliga Ost: Buch – Hippach, 3:2 (2:0)

Im Spiel von Buch gegen Hippach gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten von Buch. Die Ausgangslage sprach für Buch, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. Das Hinspiel hatte Hippach für sich entschieden und einen 6:1-Sieg gefeiert.

Christian Landl witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:0 für Buch ein (7.). In der 33. Minute brachte Daniel Windisch das Netz für den Gastgeber zum Zappeln. Bis zur Halbzeitpause konnte keine der Mannschaften ihre Torbilanz mehr verbessern. Buch ruhte sich auch nach der Pause nicht auf der komfortablen Führung aus. So markierte Landl in der Mitte der zweiten Hälfte den nächsten Treffer für Buch (66.). Eine starke Leistung zeigte Manuel Einwallner, der sich mit einem Doppelpack für Hippach meldete (76./81.). Die Luft beim Gast war in der Folge raus, was sich auch am Platzverweis von Tobias Emberger bemerkbar machte, der in der 90. Minute mit Gelb-Rot vom Feld flog. Mit dem Schlusspfiff durch Stefan Pribylla gewann Buch gegen Hippach.

Offensiv sticht Buch in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 39 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Buch bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem zweiten Platz. Seit sechs Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, Buch zu besiegen. Mit dem Sieg knüpft Buch an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert Buch elf Siege und zwei Remis für sich, während es nur vier Niederlagen setzte.

Der Angriff von Hippach wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 53-mal zu. Nach 17 absolvierten Begegnungen nimmt Hippach den fünften Platz in der Tabelle ein. Die Situation bei Hippach bleibt angespannt. Gegen Buch kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

FC BUCH - SK HIPPACH 3 : 2 (2 : 0)

Samstag, 14.04.2018, Schiedsrichter Stefan Pribylla

Tore:

7' Christian Landl zum 1:0 
33' Daniel Windisch zum 2:0 
66' Christian Landl zum 3:0 
76' Manuel Einwallner zum 3:1 
81' Manuel Einwallner zum 3:2 

FC Buch:

Gelbe Karten: Michael Haidacher, Lukas Kandler, Alexander Szabo, Sandro Essl, Marco Wimpissinger, Resul Ünlü

SK Hippach:

Gelbe Karten: Johannes Steinberger, Tobias Emberger

Gelb/Rote Karten: Tobias Emberger


Quelle:fanreport.com


Form: NNNSNForm: SSNNS

DRITTE PLEITE VON KUNDL 1B IN SERIE

13.04.2018

2. Klasse Zillertal: Kundl 1b – Hippach 1b, 1:2 (0:2)

Hippach 1b verbuchte einen 2:1-Arbeitssieg gegen Kundl 1b. Den großen Hurra-Stil ließ Hippach 1b vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Das Hinspiel hatte der Gast für sich entschieden. Damals hieß das Ergebnis 1:0.

Can David Lafer brachte den Ball zum 1:0 zugunsten von Hippach 1b über die Linie (16.). Für das 2:0 von Hippach 1b zeichnete Mathias Huber verantwortlich (20.). Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass Hippach 1b mit einer Führung in die Kabine ging. Florian Margreiter beförderte das Leder zum 1:2 von Kundl 1b in die Maschen (90.). Als Schiedsrichter Philip Gschliesser die Begegnung beim Stand von 2:1 letztlich abpfiff, hatte Hippach 1b die drei Zähler unter Dach und Fach.

Der Angriff von Kundl 1b wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 35-mal zu. Trotz der Niederlage behält der Gastgeber den sechsten Tabellenplatz. Kundl 1b hat das Pech weiterhin gepachtet. In diesem Spiel setzte es bereits die dritte Pleite am Stück.

Die Hintermannschaft ist das Prunkstück von Hippach 1b. Insgesamt erst 13-mal gelang es dem Gegner, Hippach 1b zu überlisten. Im letzten Hinrundenspiel erringt Hippach 1b drei Zähler und weist als Tabellendritter nun insgesamt 24 Punkte auf. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird Hippach 1b die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

SC KUNDL 1B - SK HIPPACH 1B 1 : 2 (0 : 2)

Freitag, 13.04.2018, Schiedsrichter Philip Gschliesser

Tore:

16' Can David Lafer zum 0:1 
20' Mathias Huber zum 0:2 
90+4' Florian Margreiter zum 1:2 

SC Kundl 1b:

SK Hippach 1b:

Gelbe Karten: Adrian Alberto Agramonte Freites, Franz Pair


Quelle:fanreport.com


Gratulation für den 2. Sieg in Folge für unsere KM 2 



Weitere Ergebnisse unserer Nachwuchsmannschaften:


U16    Mayrhofen - SK Hippach    4:0

U15    SK Hippach - SPG Alpbachtal     3:2

U13    SK Hippach - Ried/Kaltenbach     6:0

U11    SK Hippach - SPG Brettfall    0:4

U9      Finkenberg/Tux - SK Hippach     2:2



Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren